Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

19.03.2017 – 12:35

Feuerwehr Schwelm

FW-EN: Ausgelöster CO-Melder Körnerstr.

Schwelm (ots)

Am frühen Sonntagmorgen (19.03.2017) um 01:59 Uhr wurde die Feuerwehr in die Körnerstr. alarmiert. Dort hatte in einer Wohnung in einem Mehrfamilienwohnhaus ein CO-Melder Alarm geschlagen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner die Wohnung bereits verlassen.

Die Wohnung wurde von einem Angriffstrupp unter Atemschutz und mit Messgeräten kontrolliert. Der Trupp stellte fest, dass die Batterien des CO-Melders leer waren und dieser deshalb einen Warnton von sich gab. Die Batterien wurden aus dem Gerät entfernt und die Einsatzstelle wurde den Bewohnern der betroffenen Wohnung übergeben.

Die Feuerwehr war mit 10 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen vor Ort. Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte des Löschzuges Stadt sowie die hauptamtliche Wachbesatzung und der Einsatzführungsdienst. Der Einsatz war gegen 02:40 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Schwelm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung