Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

10.04.2016 – 15:30

Feuerwehr Schwelm

FW-EN: Verkehrsunfall Milsper Str.

FW-EN: Verkehrsunfall Milsper Str.
  • Bild-Infos
  • Download

Schwelm (ots)

Am Sonntagmittag (10.04.2016) um 12:14 Uhr wurde die Feuerwehr Schwelm zu einem Verkehrsunfall zur Milsper Str. alarmiert. Dort war es im Kreuzungsbereich der B7 mit der Brunnenstr. zu einem Unfall gekommen, an dem ein PKW beteiligt war. Der PKW war in Fahrtrichtung Ennepetal im Kreuzungsbereich von der Fahrbahn der B7 abgekommen, hatte zwei Schaltschränke umgefahren und war dann gegen ein Haus gefahren und zum Stehen gekommen. Im Fahrzeug befand sich eine Person und im Bereich der Einsatzstelle lagen stromführende Leitungen aus den umgerissenen Schaltschränken.

Die verletzte Fahrerin des PKW wurde glücklicherweise nicht eingeklemmt. Sie wurde vom Rettungsdienst noch vor Ort versorgt und dann unter Notarztbegleitung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesperrt und abgesichert sowie der Bereitschaftsdienst des Stromversorgers alarmiert. Nachdem die betroffenen Schaltschränke und freiliegenden Kabel vom Energieversorger spannungsfrei geschaltet wurden, konnte das verunfallte Fahrzeug von einem Abschleppunternehmen aus dem Vorgarten des betroffenen Hauses geborgen werden. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 6 Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort. Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte des Löschzuges Winterberg (der zur Zeit des Einsatzes im Dienst war) und des Löschzuges Stadt, die hauptamtliche Wachbesatzung sowie der Einsatzleiter vom Dienst. Der Einsatz konnte gegen 14:20 Uhr beendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Schwelm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung