Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

29.12.2018 – 06:48

Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Mehrere Einsätze für die Feuerwehr Ennepetal

Ennepetal (ots)

Am Freitag, den 28.12.2018 rückte die Feuerwehr zu folgenden Einsätzen aus:

Um 12:33 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug in die Milsper Straße aus. Dort sollten aus einem Wohnmobil Betriebsflüssigkeiten auslaufen. Vor Ort stellte sich raus, dass ein Fäkalientank geplatzt war. Zur Halterfeststellung wurde die Polizei hinzugezogen. Diese informierten den Besitzer. Der Einsatz endete um 13:10 Uhr.

Zu einer Person hinter verschlossener Tür rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug und die Drehleiter um 16:38 Uhr in die Königsberger Straße aus. Die Person konnte die Türe jedoch eigenständig öffnen. Diese wurde rettungsdienstlich versorgt. Der Einsatz wurde um 16:56 Uhr beendet.

Zu einer Erstversorgung zum Busbahnhof an der Neustraße ging es für das Hilfeleistungslöschfahrzeug um 17:09 Uhr. Die Personen wurden rettungsdienstlich erstversorgt und dem eintreffenden Rettungsdienst übergeben.

Am 29.12.18 um 02:15 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug und die Drehleiter zu einer Person hinter verschlossener Tür in die Kölner Straße aus. Die Tür konnte gewaltfrei geöffnet und die Person dem Rettungsdienst übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ennepetal