Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Ölspur in Ennepetal

Ennepetal (ots) - Ölspur Heilenbecker Straße Ennepetal Am Samstag den 12.08.2017 ging um 9.02 Uhr ein Anruf bei der Feuer- und Rettungswache in Ennepetal ein. Eine Anwohnerin der Heilenbecker Straße in Ennepetal, meldete eine Geruchsbelästigung durch vermutlich ausgetretenen Kraftstoff auf der Hauptverkehrsstraße. Die Meldung wurde umgehend durch das Personal der Feuer- und Rettungswache an die zuständige Kreisleitstelle Ennepe weitergeleitet. Diese entsandte das zuständige Gefahrgutfahrzeug der Feuerwehr Ennepetal. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle, konnte durch eine ausgiebige Erkundung, schnell festgestellt werden, dass nicht nur die Heilenbecker Straße, sondern auch die umliegenden Straßen: Königsberger Straße, Scharpenberger Straße, stark durch Kraftstoff verunreinigt waren. Die Einsatzstelle erstreckte sich über ca. 10 Km. Es folgte eine Alarmstufenerhöhung, sodass zum Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und Gerätelogistikfahrzeug der Hauptwache, zusätzlich die LG Külchen und Rüggeberg zur Einsatzstelle alarmiert wurden. Außerdem wurde der Einsatzführungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert. Durch das Aufteilen der Einsatzstelle in mehrere Abschnitte, konnte mittels Spezialreiniger und Bindemittel die betroffene Fahrbahndecke gereinigt werden. An der Einsatzstelle waren 6 Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften der Feuerwehr Ennepetal beteiligt. Die betroffene Fahrbahn konnte nach einer Einsatzdauer von ca.2h wieder gefahrlos befahren werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ennepetal

Das könnte Sie auch interessieren: