Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Ennepetal

01.11.2016 – 21:35

Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Aufgerissenen Ölwanne und Verkehrsunfall

Ennepetal (ots)

Am Dienstag den 1.11.2016 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 17:38 Uhr 
zu einer Ölspur, ausgelöst durch eine aufgerissene Ölwanne eines PKW,
in den Pleckinger Weg gerufen. Die 2 Einsatzkräfte streuten die 400m 
lange Ölspur mit Bindemittel ab und stellten Warnschilder auf. Das 
Bindemittel wurde im Anschluss durch eine Kehrmaschine aufgenommen.
Der Einsatz endete um 18:35 Uhr.

Um 19:03 Uhr lautete das Alarmstichwort: 2 Fahrzeuge im Rahlenbecker 
Tunnel frontal zusammengestoßen, mehrere Personen eingeklemmt.
An der Einsatzstelle angekommen wurde klar das zwar 6 Personen von 
dem Unfall betroffen waren aber keine Person eingeklemmt.
Die 20 Einsatzkräfte der Hauptwache und des Löschzuges Milspe 
Altenvoerde sicherten die Einsatzstelle ab, unterstützen den 
Rettungsdienst, leuchteten die Einsatzstelle aus und reinigten die 
Fahrbahn. 
Der Rettungsdienst war mit 2 Rettungswagen, einem Krankenwagen und 
einem Notarzteinsatzfahrzeug an der Einsatzstelle und transportierte 
die sechs Patienten ins Helios Klinikum Schwelm und ins Ev. 
Krankenhaus Hagen-Haspe.
Der Einsatz endete um 20:00 Uhr 

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ennepetal