Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

27.09.2015 – 08:43

Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Unterstützung Rettungsdienst, Hubschrauber Landung, BMA Alarm

Ennepetal (ots)

Am 26.09.2015 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 13:56 Uhr zur Untersützung des Rettungsdienstes in den Plessenweg alarmiert. Die Feuerwehr unterstützte bei der Versorgung des Notfallpatienten und sicherte Start und Landung des Rettungshubschraubers ab. Die Feuerwehr rückte mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einem Löschfahrzeug und einem Einsatzleitwagen mit zwölf Einsatzkräfte(Hauptamtliche und Löschgruppe Oberbauer)zur Einsatzstelle aus. Der Einsatz endete um 15:50 Uhr.

Am 27.09.15 wurde die Feuerwehr um 01:59 Uhr zu einem Brandmeldealarm in die Loherstaße alarmiert. In einer Mikrowelle befand sich angebranntes Essen. Die Feuerwehr Ennepetal rückte mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und Drehleiter mit 5 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus. Die Räume wurden durch die Feuerwehr gelüftet. Der Einsatz endete um 02:14 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Ennepetal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung