Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

14.03.2015 – 11:54

Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Brandmeldeanlagenalarm

Ennepetal (ots)

Am 14.03.2015 löste um 10:19 Uhr bestimmungsgemäß die Brandmeldeanlage einer Firma an der Milsperstraße in Ennepetal aus, worauf das Hilfeleistungslöschfahrzeug und die Drehleiter der hauptberuflichen Feuer- und Rettungswache Ennepetal ausrückten; unterstützt von einem Rettungswagen der JOHANNITER Ennepetal. Beim eintreffen der Feuerwehr war der betroffende Bereich bereits vorbildlich durch die Mitarbeiter der Firma verlassen worden. Erkundungsmaßnahmen im Objekt durch die Feuerwehr ergaben als Grund der Auslösung eine leichte Verrauchung durch das "hochfahren" eines Anlagenteils. Nach querlüften des Bereiches konnte der Einsatz bereits um 10:38 Uhr beendet werden. Die gleichzeitig alarmierten Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Ennepetal, Löschzug 1 Milspe/Altenvoerde brauchten nicht mehr ausrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Ennepetal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ennepetal