Feuerwehr Hattingen

FW-EN: Brennt Gartenhaus

Hattingen (ots) - Am heutigen Donnerstag wurde um 17.40 Uhr der Brand eines Gartenhauses an der Nierenhofer Straße, kurz vor der Stadtgrenze gemeldet. Bereits auf der Anfahrt war Feuerschein und eine Rauchentwicklung erkennbar.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein freistehendes Gartenhaus brannte. Personen waren, nach Rücksprache mit dem Eigentümer, nicht mehr im Gebäude. Zur Brandbekämpfung wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr eingesetzt.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes mussten Teile der Wand- und Deckenverkleidung entfernt werden um an die darunter liegenden Glutnester zu gelangen.

Nach Beendigung der Löschmaßnahmen und einer abschließenden Kontrolle mit einer Wärmebildkamera konnte der einstündige Einsatz beendet werden.

Neben den hauptamtlichen Kräften waren der Löschzug Mitte sowie die Schutzzielergänzungseinheiten aus Nord, Oberbredenscheid und Niederwenigern ausgerückt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter@feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hattingen

Das könnte Sie auch interessieren: