Feuerwehr Hattingen

FW-EN: Brandgeruch und ausgelöster Rauchmelder im Mehrfamilienhaus

Hattingen (ots) - Am heutigen Mittwoch wurde um 14:01 Uhr Brandgeruch und ein ausgelöster Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Jenaer Straße in Hattingen gemeldet. Da bei einer solchen Meldung zunächst von einem Brand in einer Wohnung ausgegangen werden muss, rückten neben dem hauptamtlichen Löschzug und der freiwilligen Einheit aus Mitte auch die Schutzzielergänzungseinheiten aus Welper, Oberbredenscheid und Niederwenigern aus.

Vor Ort wurde die betroffene Wohnung begangen und als Ursache für den Brandgeruch angebranntes Essen ausfindig gemacht. Dieses entfernten die Einsatzkräfte vom Herd und belüfteten die Räumlichkeiten.

Nach einer abschließenden Kontrolle der Räumlichkeiten wurden diese an die Polizei übergeben.

Die Einsatzdauer betrug hier insgesamt 40 Minuten.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter@feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hattingen

Das könnte Sie auch interessieren: