Feuerwehr Hattingen

FW-EN: Gemeldeter Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Hattingen (ots) - Am heutigen Donnerstag rückte die Hattinger Feuerwehr um 9:56 Uhr zu einem Verkehrsunfall Salzweg / Kreuzungsbereich Holthauser Straße aus. Gemeldet war eine eingeklemmte Person.

Bei Eintreffen des Hilfeleistungszugs der Hauptamtlichen Wache ergab sich folgende Lage:

Auf dem Salzweg hatte sich ein PKW überschlagen und war eine Böschung herunter gestürzt. Dort kam er auf dem Dach auf einem Feld zum Stillstand.

Der Fahrer befand sich glücklicherweise nicht mehr in dem Fahrzeug, wurde aber rettungsdienstlich versorgt. In Absprache mit der Polizei richteten die Einsatzkräfte den verunfallten PKW wieder auf. Gleichzeitig wurde der Brandschutz sicher gestellt. Da keine Betriebsmittel ausliefen, wurde die Einsatzstelle um 10:39 Uhr an die Polizei übergeben.

Neben den Kräften der Hauptwache wurden auch die freiwilligen Einheiten aus Blankenstein und Holthausen sowie die Sondereinsatzgruppe Information und Kommunikation des Löschzuges Bredenscheid alarmiert.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter@feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hattingen

Das könnte Sie auch interessieren: