Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

13.06.2019 – 13:45

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens mit anschließender Flucht - Unfallbeteiligte wurden verletzt, Verursacher mit verletzten Personen

Wilhelmshaven (ots)

schortens. Am Mittwochmorgen, 12.06.2019, kam es gegen 07:45 Uhr auf der Bundesstraße 210, Höhe Olympiakreuzung in Fahrtrichtung Wilhelmshaven, zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Nach bisherigem Sachstand bremste ein bislang unbekannter Fahrzeugführer eines schwarzen Pkw ohne ersichtlichen Grund stark ab, sodass zwei dahinterfahrende Fahrzeuge ein Auffahren nicht mehr verhindern konnten.

Die jeweils vor Ort verbliebenen Unfallbeteiligten verletzten sich und mussten sich in ärztliche Behandlung begeben, es entstanden Sachschäden.

Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Verkehrsunfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat in Jever unter der Rufnummer 04461/9211-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell