Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

31.05.2019 – 11:22

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in Varel - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots)

varel und friesische wehde. Am späten Donnerstagabend, 30.05,2019, kam es gegen 23:10 Uhr in der Schloßstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung mehrerer jugendlicher bzw. heranwachsender Personen. Einer der Beschuldigten schlug ein männliches, 18-jähriges Opfer mit einer Gürtelschnalle gegen den Kopf, wodurch der 18-Jährige eine Kopfplatzwunde erlitt. Anschließend wurde auf das am Boden liegende Opfer von mehreren Unbekannten eingetreten. Das Opfer wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder anderweitig ergänzende Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04451/923-0 in Verbindung zu setzen.

Ansonsten waren Varel und die Friesische Wehde am Feiertag in Feierlaune. Obwohl viele Menschen die milden Temperaturen zu ihren Vatertagstouren nutzten, wurden lediglich in einem Fall Streitigkeiten bei einer größeren Veranstaltung in Steinhausen gemeldet, die jedoch schnell geschlichtet werden konnte und erfreulicherweise ohne strafrechtliche Relevanz blieben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland