Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

26.12.2018 – 11:38

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung der Polizeiinspektion Wilhelmshaven Zeitraum: 23.12. - 26.12.2018

Wilhelmshaven (ots)

Einbruch in die ehemalige Tennishalle des WTB

Zwischen dem 20.12. und 23.12. wird in die WTB-Anlage an der Friedenstraße eingebrochen. Zugangs- und Zwischentüren werden gewaltsam geöffnet. Derzeit sind dort der Jade-Box-Ring und der Pfadfinderverein ansässig. Ob etwas entwendet worden ist, ist bislang noch unklar.

Einbruch in das Banter Bürgerhaus

Am 23.12. gegen kurz nach 23 Uhr wird der Polizei durch einen Zeugen ein Einbruch in das derzeit leerstehende Banter Bürgerhaus gemeldet. Es kann eine eingetretene Eingangstür festgestellt werden. Eine Durchsuchung des Gebäudes verläuft ohne Erfolg. Die Ermittlungen dauern an.

Diebstahl von Kupfer-Fallrohren

Vom 22.12. auf den 23.12. werden von unbekanntem Täter an einem Garagengebäude im Stadtteil Coldewei zwei Kupferfallrohe abmontiert und gestohlen.

Einbruch in Gartenlaube

Zwischen dem 22.12. und 23.12. wird auf dem Gelände des Kleingärtnerverein Rüstringen am Neuengrodener Weg die Scheibe zu einer Gartenlaube eingeschlagen. Es wird nach bisherigen Erkenntnissen nichts entwendet.

Einbruch in Einfamilienhaus

In der Nacht vom 24.12. auf den 25.12. wird durch unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Aldenburg eingebrochen, indem ein Fenster aufgehebelt wird, und Schmuck entwendet. Die Bewohner sind zur Tatzeit im Urlaub.

Verkehrsunfall - Beteiligter unter Alkoholeinfluss

Am 23.12. kommt in den frühen Morgenstunden ein 22-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der Grenzstraße, an der Kreuzung zur Paul-Hug-Straße von der Fahrbahn ab und stößt gegen einen Laternenmast. Der Fahrer wird leicht verletzt, Pkw und Laternenmast werden beschädigt. Der Fahrer steht zudem unter Alkoholeinfluss, ein Atemalkoholtest ergibt 1,48 Promille; bei ihm wird eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wird eingeleitet.

Verkehrsunfall - Beteiligter unter Alkoholeinfluss

Ein alkoholisierter 31-jähriger Mann ist am 23.12., kurz vor Mitternacht, mit seinem Kleinkraftrad auf der Straße Am Tiefen Fahrwasser alleinbeteiligt gestürzt. Auch dieser Fahrzeugführer steht zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss, zudem besitzt er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis. Eine Blutprobe wird entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

Am 24.12. gegen 11.00 Uhr stößt ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz vom Netto-Markt in Heppens gegen einen geparkten Pkw und entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der geparkte Pkw wird beschädigt. Hinweise auf den Verursacher liegen derzeit nicht vor.

Verkehrsunfallflucht

Zwischen dem 24.12., Nachmittag, und dem 25.12., Nachmittag, wird im Johann-Janßen-Ring ein am rechten Fahrbahnrand geparkter Pkw durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der unbekannte Verursacher entfernt sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell