Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Gefährdung des Straßenverkehrs in Wilhelmshaven am 24.11.2018 - Polizei sucht einen gefährdeten PKW-Fahrer

Wilhelmshaven (ots) -

Am Samstag, den 24.11.2018, ereignete sich gegen 20.40 Uhr eine 
Straßenverkehrsgefährdung im Kreuzungsbereich Gökerstraße/Mühlenweg 
in Wilhelmshaven.

Hierbei missachtete ein Pkw-Fahrer, der die Gökerstraße in Richtung 
Norden befuhr, im Kreuzungsbereich Gökerstraße/Mühlenweg das dortige 
Rotlicht und gefährdete dabei einen weiteren Pkw, der den Mühlenweg 
von Osten kommend in Richtung Gökerstraße befuhr und bei Grünlicht 
den Kreuzungsbereich querte. Laut Zeugenaussagen konnte ein 
Zusammenstoß nur durch das starke Abbremsen des gefährdeten 
PKW-Fahrers verhindert werden. 

Die Polizei bittet den gefährdeten Pkw-Fahrer, sich mit der Polizei 
Wilhelmshaven unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu 
setzen.

 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: