Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall im Wangerland - Quadfahrer kam von der Fahrbahn ab

Wilhelmshaven (ots) - wangerland. Am Montagnachmittag, 08.10.2018, befuhr ein 20-jähriger Quad-Fahrer gegen 15:35 Uhr die Kreisstraße 331 im Wangerland und kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn Schmidtshörn nach links ab und in einem Graben (Düker) zum Stehen.

Beim Eintreffen der Polizei war die Unfallstelle bereits durch Kräfte der Feuerwehr abgesichert und der Verletzte wurde durch Rettungskräfte versorgt.

Der 20-Jährige zog sich dabei eine Unterschenkelfraktur zu und musste zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: