Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Trunkenheit im Verkehr - mit 1,75 Promille im Straßenverkehr in Schortens unterwegs - Beamten stellen absolute Fahruntauglichkeit fest und den Führerschein sicher

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am frühen Sonntagmorgen, 07.10.2018, befuhr ein 41-jähriger Fahrzeugführer aus Schortens gegen kurz vor 5 Uhr mit seinem Pkw den Kreuzweg, obwohl er infolge Alkoholeinflusses nicht in der Lage hierzu war.

Im Rahmen einer polizeilichen Kontrolle stellten die Beamten bei einem freiwilligen Atemalkoholtest eine Alkoholbeeinflussung von 1,75 Promille und damit die absolute Fahruntüchtigkeit des 41-Jährigen fest.

Der Führerschein wurde nach der angeordneten Blutprobenentnahme sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Außerdem untersagten die Beamten das Führen von Kraftfahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell