Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

10.07.2018 – 15:24

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Erpressung in Wilhelmshaven - Unbekannter fordert die Herausgabe von Geld - Polizei sucht zwei unbekannte männliche Personen und weitere Zeugen

Wilhelmshaven (ots)

wilhelmshaven. Am Montagnachmittag, 09.07.2018, soll es gegen 16:20 Uhr in der Gökerstraße zu einer Erpressung gekommen sein. Eine bislang unbekannte Person soll zwei 32 und 44 Jahre alten Frauen mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert haben.

Der männliche Täter soll mit einer weiteren männlichen Person vor dem Fahrradständer eines Verbrauchermarktes auf sie zugekommen sein. Dabei hielt der Unbekannte ein Messer in der Hand und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Die 32-Jährige lief daraufhin sofort zu dem Verbrauchermarkt, um die Polizei zu verständigen.

Der Täter und sein Begleiter sollen sich schließlich, ohne Bargeld zu erhalten entfernt haben. Nach bisherigem Sachstand könnte der Täter ggfls. kurz in die gegenüberliegende Spielothek gegangen sein, um anschließend in Richtung Stadtnorden zu flüchten.

Der Unbekannte soll ca. 25 - 30 Jahre alt, etwa 190 cm groß und zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke bekleidet gewesen sein, außerdem ein schwarzes Cappi getragen haben. Sein Begleiter soll ebenfalls 25 - 30 Jahre alt gewesen sein und schwarze Kleidung, sowie weiße Schuhe getragen haben.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall oder die beschriebenen Personen gesehen haben, sich unter der Rufnummer 04421/942-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung