Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

01.07.2018 – 13:05

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemitteilung der Polizei Jever 29.06.-01.07.2018

Wilhelmshaven (ots)

Schortens

Am Samstagmittag, kurz nach 12:00 Uhr, kam es zwischen zwei 
Kradfahrern zu einem Auffahrunfall auf der Landesstraße 815, in Höhe 
der Orbiskreuzung.
Eher selten dabei war der Umstand, dass es sich bei den Kradfahrern 
um ein Ehepaar ( 48/44) handelte.
Die 44-jährige Ehefrau, die vorweg fuhr, bremste an der Kreuzung 
verkehrsbedingt (LZA-Rotlicht) ab. Ihr 48-jähriger Ehemann erkannte 
dieses zu spät, fuhr auf das Krad seiner Ehefrau auf und stürzte.
Dabei zog sich der Ehemann einige Knochenbrüche zu und musste im 
Krankenhaus medizinisch versorgt werden.
Die Ehefrau stürzte zwar auch, verletzte sich aber nicht. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland