Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

30.05.2018 – 20:08

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Widerstand und tätlicher Angriff gegen Polizeibeamte in einem Hotel

Wilhelmshaven (ots)

Am 30.05.2018, gegen 18.10h, kam es Wilhelmshaven in der Jadeallee zu einem Ersuchen seitens eines Hotels an die Polizei, da ein Gast sich dort ungebührlich verhalte und das Personal beleidige. Daraufhin wurde zunächst ein Einsatzfahrzeug entsandt. Der Besch. verhielt sich jedoch gleich von Beginn an provokant und aggressiv. Da er seine Personalienangabe verweigerte, sollte er der Dienststelle zugeführt werden. Den wiederholten Aufforderungen, mitzukommen, kam er nicht nach. Als die eingesetzten Beamten ihn ergreifen wollten, leistete der Mann aktiven Widerstand. Er trat und schlug wild um sich, um sich dem Zugriff seiner Person zu entziehen. Ein Beamter wurde dabei in die Hand gebissen, der andere zog sich durch die Angriffe Verletzungen an der Hand zu. Die eingesetzten Beamten mußten sich massiv zur Wehr setzen. Es wurden weitere Einsatzfahrzeuge entsandt, um den Zugriff und den Abtransport zu gewährleisten. Der Besch. wurde zuletzt mit Hand- und Fußfesseln der Dienststelle zugeführt.

Nach Klärung der Umstände wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Eine Alkohol- bzw. Drogenbeeinflussung konnte nicht festgestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell