Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

27.05.2018 – 14:33

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Nachträgliche Unfallmeldung aus dem Bereich Varel

Wilhelmshaven (ots)

Verkehrsunfall unter Beteiligung von fünf Radfahrern

Am 27.05.2018, gegen 12:10 Uhr, kam es in Varel, Rosenberger Straße, in Höhe der Einmündung zum Schmiedenmoorweg, zu einem Verkehrsunfall mit fünf Radfahrern. Die Radfahrer im Alter von 31 bis 55 Jahren nahmen gemeinsam an einer organisierten Fahrradtour teil. Aus bislang ungeklärten Gründen kamen die Fünf zu Sturz, erlitten dabei leichte Verletzungen und wurden zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung