Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

23.05.2018 – 14:33

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Unbekannte brechen in ein Gebäude und dort in mehrere Praxen in Sande ein - kein Diebesgut - Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven (ots)

sande. Am Pfingstwochenende (18.-22.05.2018) sind bislang unbekannte Täter in der Hauptstraße in ein Gebäude eingedrungen, indem sich Praxen für Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie befinden. Eine Praxis ist durch die Täter durchsucht worden, es wurde jedoch nichts entwendet. Bei zwei anderen Praxen haben die Täter es nicht geschafft, die Türen zu den jeweiligen Räumlichkeiten aufzubrechen.

Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04461/9211-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung