Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Zwei Fälle von Fahren ohne Fahrerlaubnis in Bockhorn

Wilhelmshaven (ots) -

bockhorn. Am Montagnachmittag, gegen 15:20 Uhr, stellten 
Polizeibeamte des Polizeikommissariates Varel im Rahmen der Streife 
zwei augenscheinlich zu schnelle Motorroller fest und kontrollierten 
diese in der Schulstraße in Zetel. Die beiden 16-jährigen 
Rollerfahrer aus Zetel waren lediglich im Besitz von 
Mofa-Prüfbescheinigungen, die es erlaubt Kleinkrafträder mit einer 
Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h zu führen. Die geführten Roller 
waren mit ca. 65 km/h aber deutlich schneller, so dass die Beamten je
ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen die 
16-Jährigen einleiteten und ihnen die Weiterfahrt untersagten.




 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: