Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

23.10.2017 – 15:45

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Nachtragsmeldung zum Thema "unerlaubte Baumfällarbeiten
Wallhecke"

Wilhelmshaven (ots)

varel - bockhorn. Wie die Polizei zunächst mitteilte, sollte es am Freitag, 20.10.2017, in Bockhorn u.a. zum Abtransport von Holz gekommen sein, so dass der Eigentümer der Bäume noch am gleichen Tag bei der Polizei Anzeige erstattete.

Nach Rücksprache mit dem örtlich zuständigen Bauhof der Gemeinde Bockhorn konnte am Montag, 23.10.2017, ermittelt werden, dass die Bäume und Sträucher der Wallhecke im Rahmen von Aufräumarbeiten der Gemeinde Bockhorn entfernt wurden. Zur Verkehrssicherung und zur Verhinderung weiterer Gefahrenpunkte, mussten einige Bäume und Sträucher entfernt werden, nachdem der Sturm am 12.10.2017 unter anderem eine Eiche zum Umstürzen brachte.

Die Mitarbeiter des Bauhofes hatten das Baum- und Strauchwerk der Wallhecke mit entfernt.

Wie die Polizei am heutigen Tage ermittelte, konnte während dieser Arbeiten zum Eigentümer der Bäume kein Kontakt aufgenommen werden, sodass dieser Anzeige erstattete. Ein wirtschaftlicher Schaden wird dem Eigentümer des Holzes nicht entstehen, da er sein Holz zurückerhalten wird.

Die polizeilichen Ermittlungen sind mit dem heutigen Sachstand zunächst abgeschlossen und die Akte wird zur weiteren Entscheidung zur Staatsanwaltschaft Oldenburg abgegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland