Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: 50-jährige Frau aus dem Wangerland vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise -

Wilhelmshaven (ots) -

Seit gestern wird die 50-jährige Bettina Fehnders aus dem Wangerland 
vermisst. 
Frau Fehnders ist seit den Morgenstunden des gestrigen Tages, den 
16.10.2017, abgängig. Die von ihren Familienangehörigen als 
verlässlich beschriebene Frau soll mit ihrem Pkw, Farbe schwarz, 
Mazda 6, amtliches Kennzeichen FRI-T 678, unterwegs sein.

Bisherige Ermittlungen verliefen negativ. 
Nach dem jetzigem Ermittlungsstand wird ein Unglücksfall befürchtet.
Die Polizei ist bei der Suche nach Frau Fehnders auf die Mithilfe aus
der Bevölkerung angewiesen.

Die 50-jährige kann wie folgt beschrieben werden:
- ca. 175 cm,
- dunkle, schulterlange Haare,
- normale Statur,
- Tattoo im Nackenbereich (Motiv: Rose),
- Tattoo am Handgelenk (Buchstaben HRK (Anfangsbuchstaben der 
Vornamen ihrer Kinder),

Zeugen, die Bettina Fehnders gesehen haben oder ergänzende Angaben zu
ihrem Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich mit der 
Polizei in Jever unter der Rufnummer 04461/9211-0 in Verbindung zu 
setzen.




 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: