Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Nötigung und Diebstahl von Tabak in Wilhelmshaven - Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am späten Donnerstagabend, 12.10.2017, soll es gegen 23:35 in der Störtebekerstraße zu einer Nötigung gekommen sein. Nach ersten Hinweisen sollen drei Personen einem 18-Jährigen den Weg versperrt, ihn festgehalten und u.a. eine Schachtel Zigaretten entwendet haben. Die Tätergruppe hatte zwei Fahrräder dabei. Zwei der Täter sollen schlanke Heranwachsende gewesen sein, dunkle Haare und einen Bart bzw. Dreitage-Bart gehabt haben und Heranwachsende, einer 180 cm, der andere 165 groß gewesen sein. Zu der dritten Person liegen bislang keine Beschreibungen vor.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder ergänzende Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: