Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

28.09.2017 – 11:35

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Wilhelmshaven - Sattelzug rutscht in den Seitenraum - Fahrer unverletzt

POL-WHV: Verkehrsunfall in Wilhelmshaven - Sattelzug rutscht in den
Seitenraum - Fahrer unverletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Wilhelmshaven (ots)

wilhelmshaven. Am 27.09.2017, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Fahrzeugführer eines Sattelzuges die Inhauser Landstraße in Richtung Posener Straße. Als der Fahrer des Sattelzuges, der mit 25 Tonnen PVC Pulver beladen war, einem von hinten herannahenden Rettungswagen nach rechts ausweichen wollte, geriet dieser zu weit in den Seitenraum und rutschte in die Berme. Der Fahrzeugführer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Der Rettungswagen befand sich zu dem Zeitpunkt unter Nutzung von Sonder- und Wegerechten auf einer Einsatzfahrt auf dem Weg ins Krankenhaus.

Aufgrund der Bergungsarbeiten des Sattelzuges musste die Inhauser Landstraße zwischen der Posener Straße und der Hooksieler Landstraße in beide Richtungen für ca. vier Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet, Verkehrsstörungen sind nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell