Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

24.08.2017 – 15:02

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Urkundenfälschung - Bei der gewünschten Umschreibung eines gefälschten Führerscheins fiel der Polizei in Jever die Totalfälschung auf

Wilhelmshaven (ots)

jever. Eigentlich sollte ein Führerschein nur umgeschrieben werden, jetzt wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet.

Am Donnerstag, 17.08.2017, legte ein 31-jähriger Mann bei der hiesigen Führerscheinbehörde einen ausländischen Führerschein vor, um diesen in eine deutsche Fahrerlaubnis umschreiben zu lassen.

Den beim Landkreis Friesland arbeitenden Sachbearbeitern kamen Zweifel, so dass das Dokument zur Überprüfung zur Polizei übersandt wurde. Der Dokumentenprüfer stellte fest, dass es sich bei dem angeblichen Führerschein um eine Totalfälschung handelt, so dass gegen den 31-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland