Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Ladendieb erwischt - Verdacht der Gewerbsmäßigkeit

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am Mittwochmittag, 26.07.2017, wurde eine männliche Person dabei beobachtet, wie er im Kassenbereich eines Verbrauchermarktes am Bahnhofsplatz mehrere Packungen Tabak in seine mitgeführte Sporttasche steckte und den Markt verließ, ohne die Ware vorher bezahlt zu haben.

Ein Angestellter folgte den Mann, der schließlich im Marktbüro weiteres Diebesgut, u.a. Süßigkeiten, hervorholte.

Der 60-Jährige, aus Wilhelmshaven kommende Mann, hatte bereits am Vortag Tabak entwendet, so dass zum jetzigen Zeitpunkt aufgrund der Menge des Diebesguts der dringende Tatverdacht besteht, dass der 60-Jährige mit den Taten einen Teil seines Lebensunterhalts damit bestreitet, so dass ein Ermittlungsverfahren wegen gewerbsmäßigen Ladendiebstahls eingeleitet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: