Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: 29-Jähriger mit 1,41 Promille und ohne Fahrerlaubnis im Straßenverkehr in Zetel unterwegs - Führerscheinbeschlagnahme war er erst einen Tag her

Wilhelmshaven (ots) - zetel. Am Dienstag, 18.07.2017, kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung in Zetel um kurz vor Mitternacht einen 29-jähriger Pkw-Fahrer aus Friedeburg. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,41 Promille, so dass bei dem 29-Jährigen eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Da dieser bereits am Vortage im alkoholisierten Zustand einen Verkehrsunfall verursacht hatte und daraufhin sein Führerschein beschlagnahmt worden war, muss sich der Beschuldigte neben dem jetzt eingeleiteten Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zusätzlich wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: