Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Neuenburg - 13.000 EURO-Sachschaden, eine Person verletzt

Wilhelmshaven (ots) - zetel. Am Mittwochmorgen, 12.07.2017, kam es gegen 07:30 Uhr in der Urwaldstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren.

Ein 25-jähriger, aus Jade stammender, Fahrer eines VW Golf und ein 49-jähriger, aus Neuenburg stammender, Führer eines VW Passat befuhren nacheinander die Urwaldstraße, von Varel kommend in Richtung Ortsmitte. Schließlich hielt der Golf-Fahrer an, um nach links auf das Tankstellengelände abzubiegen. Der nachfolgende 49-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den vor ihm haltenden Pkw auf. Der 25-Jährige zog sich leichtere Verletzungen zu und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Nach einer ersten polizeilichen Einschätzung entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten aufgrund ihrer Beschädigungen abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: