Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

14.05.2017 – 12:07

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Polizei Varel 12.-14.05.2017

Wilhelmshaven (ots)

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Samstagvormittag, 13.05.2017, gegen 10:45 Uhr, kam es auf dem Kundenparkplatz des Famila-Einkaufszentrums an der Bürgermeister-Heidenreich-Straße in Varel zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pkw und eines Fahrrades, welcher Personen- und Sachschaden zur Folge hatte. Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin aus Stadland übersah beim Ausparken aus einer Parklücke eine hinter ihr passierende 79-jährige Radfahrerin aus Varel. Diese stürzte infolge der Berührung und zog sich Verletzungen zu, die jedoch keine akute medizinische Behandlung erforderten.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Samstag, den 13.05., in der Zeit von 12.00 bis 12.15 h wurde der PKW einer Anzeigenerstatterin von unbekanntem Verkehrsteilnehmer angefahren und beschädigt. Der Unfall ereignete sich auf dem Netto-Parkplatz an der Lange Straße in Bockhorn. An dem silbernen VW Passat entstanden Schäden an der hinteren Tür der Beifahrerseite, eventuell hervorgerufen durch Türanschlag. Hinweise an Pst. Bockhorn, Tel: 04453/7350.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland