Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

08.05.2017 – 12:31

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Räuberischer Diebstahl in Jever - Polizei sucht zwei Männer, die mit dem Diebesgut flüchten konnten

Wilhelmshaven (ots)

jever.Am Samstagnachmittag, 06.05.2017, kam es gegen 15:10 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Mühlenstraße zu einem räuberischen Diebstahl von zwei Männern, die offensichtlich zusammen agiert haben.

Einer der beiden Täter entnahm diverse Parfums aus dem Regal und begab sich zu seinem Begleiter. Ein Ladendetektiv konnte beobachten, dass der zweite Täter die Parfums in die mitgeführte schwarze Umhängetasche verstaute. Nachdem dieser durch den Detektiv angesprochen und festgehalten wurde, kratzte dieser den Detektiv derart am Handgelenk, dass ein Festhalten nicht mehr möglich war. Beide Täter konnten mit dem Diebesgut in einem Wert von 1000 EURO flüchten.

Einer der Täter soll etwa 170 - 180 cm groß und ca. 25 Jahre alt gewesen sein und eine dickliche Statur haben. Er war zur Tatzeit mit einem karierten Hemd bekleidet. Der Begleiter, der zweite Täter soll schlank und etwa 170 cm groß gewesen sein, rötlich-blonde Haare und eine blasse Haut gehabt haben.

Zeugen, die ergänzende Angaben machen können, insbesonders zu den flüchtenden Personen bzw. auffälligen Fahrzeugen etc., werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04461/9211-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland