Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

06.01.2017 – 12:54

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Vorsätzliche Brandstiftung - Unbekannte zünden Pkw in Wilhelmshaven an - 3 Fahrzeuge beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven (ots)

wilhelmshaven. In der Nacht zum Freitag, 06.01.2017, wurde die Polizei gegen 02:40 Uhr alarmiert, weil in der Helgolandstraße ein Pkw brennen würde. Als die Polizeibeamten am Einsatzort ankamen, brannte ein Pkw VW bereits in voller Ausdehnung, in der Folge ist ein davor parkender Pkw Audi ebenfalls in Brand geraten. Zusätzlich wurde ein dritter, hinter dem VW parkender Opel brandbeschädigt. Die eingesetzte Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven konnte das Feuer löschen.

Der Audi und der VW wurden durch das Feuer komplett zerstört, der Opel durch das Feuer beschädigt. Die Schadenshöhe kann derzeit nicht benannt werden.

Die Polizei geht derzeit von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus, so dass sie Zeugen bittet, die in dem Bereich Auffälliges bemerkt haben, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung