Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

09.12.2016 – 13:39

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Brand in Schortens wurde fahrlässig verursacht - Polizei warnt vor der Verwendung von Spiritus beim Feuer machen

Wilhelmshaven (ots)

schortens. Wie die Polizei bereits mitteilte, kam es am Montagabend, 05.12.2016, im Bereich Huntsteert, gegen 22.20 Uhr zu einem Brand in einem frisch renovierten Resthof. Die beiden Bewohner, die das Objekt gerade erst bezogen haben, erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Schortens nach ca. einer Stunde unter Kontrolle gebracht. Vor Ort waren ca. 30 Feuerwehrleute mit vier Fahrzeugen eingesetzt.

Die polizeiliche Brandursachenermittlung hat ergeben, dass kurz vor Brandausbruch beim Anzünden des Ofens fahrlässig gehandelt und zum Anzünden Spiritus verwendet wurde. Die Spiritusflasche stand unmittelbar in der Nähes des Kamins, explodierte und setzte das Wohnzimmer in Brand. Eine Kettenreaktion mit fatalen Folgen.

"Spiritus sollte grundsätzlich niemals zum Anzünden von Brennstoffen wie Holz oder Holzbriketts in Feuerstätten wie Ofen oder Kamin verwendet werden" warnt die Polizei.

Durch den Brand ist ein geschätzter Schaden von 60.000 EURO entstanden, das Bauernhaus ist derzeit nicht bewohnbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung