Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

08.12.2016 – 14:43

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Einbrecher ließen ein 1.50 m langes Vierkantrohr am Tatort zurück

POL-WHV: Einbrecher ließen ein 1.50 m langes Vierkantrohr am Tatort zurück
  • Bild-Infos
  • Download

Wilhelmshaven (ots)

Schortens. Wie bereits berichtet, waren in der Nacht zu Montag, 05.12.16, in der Zeit zwischen 22.00 Uhr und 05.30 Uhr, bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln einer Tür in den Kiosk eingedrungen und hatten dort neben Bargeld auch Tabakwaren verschiedener Sortierung in größerem Umfang erbeutet. Die Täter ließen ein feuerverzinktes Vierkantrohr am Tatort zurück, das sie vermutlich zuvor in unmittelbarer Nähe zum Kiosk an einer Baustelle oder Privatgrundstück vorgefunden haben. Dieser Gegenstand - FOTO - hat folgende Maße: 150 cm lang, 40 x 40 mm breit. Die Polizei Jever bittet um Hinweise und stellt dazu folgende Fragen:

   - Wem sind in der Nacht zu Mo., dem 5.12.16, in der Olympiastraße 
     in der Nähe des Kiosk WAGNER verdächtige Personen oder Fahrzeuge
     aufgefallen?
   - Wer kann Angaben zu dem aufgefundenen Vierkantrohr machen? 

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Jever, Tel. 04461/9211-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland