Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

16.09.2016 – 12:22

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Ominöser Knall -Polizei leitet Strafverfahren gegen unbekannt ein-

Wilhelmshaven (ots)

Wilhelmshaven. Am Abend des 23.09.2016, ca. 22.30 Uhr, kam es zu einem lauten Knall im Stadtgebiet. In der Nacht konnte die Ursache sowie der Ort nicht ermittelt werden. Es gingen viele Hinweise aus der Bevölkerung ein. Aber erst gestern ergab ein Hinweis Näheres: Ein Zeuge meldete sich und konnte berichten, dass er auf einem frei zugänglichen Gelände am Handelshafen Lichtschein und eine sehr hohe Rauchsäule gesehen hatte. Auf diesem Gelände konnte von der Polizei ein sogenanntes Panzertape mit augenscheinlichen Rußanhaftungen festgestellt werden. Zu einem Sachschaden war es nicht gekommen. Ein Sprengstoffspürhund von der Polizei wurde eingesetzt, konnte aber keine weiteren Erkenntnisse liefern. Die Polizei geht davon aus, dass man einen selbstgebauten "Böller" gezündet hatte. Ein Strafverfahren wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion wurde gegen unbekannt eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung