Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Räuberische Erpressung im Kurpark - Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am Sonntag, den 31.07.2016, soll eine 71-jährige Frau von einem unbekannten männlichen Täter überfallen worden sein.

Die Wilhelmshavenerin saß gegen 12.50 Uhr auf einer Bank im Kurpark, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde. Nachdem die Dame dies verneinte, ergriff der Täter nach einer zuvor ausgesprochenen Drohung den auf dem Boden stehenden Rucksack und flüchtete. Auf der Flucht ließ er den Rucksack zurück und entwendete die Geldbörse samt Bargeld.

Bei dem Täter soll es sich um einen blondhaarigen, ca. 1,70 m großen Mann zwischen 20-25 gehandelt haben, der mit einer roten Jacke und einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet gewesen sein soll.

Die Tat soll nach Angaben des Opfers von Zeugen, einem Paar, beobachtet worden sein, die gebeten werden sich mit der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland unter der Rufnummer 04421/9420 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: