Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Frau belästigt - Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Eine 23-jährige Frau teilte der Polizei gestern Nacht gegen 23.00 Uhr mit, dass sie von einem unbekannten Mann am Südstrand am Deich im Bereich des dortigen Wohnmobilparkplatzes belästigt worden sei. Dort soll ein Mann der Frau entgegengekommen sein, der zunächst mit einem großen, silbern schwarzem Smartphone telefonierte.

Der Mann soll dann auf die Frau zugegangen sein und sie in gebrochenem Deutsch angesprochen haben. Die Aufforderung, ihn zu begleiten, wurde verneint, woraufhin der Mann sein Hose öffnete und masturbierte. Nach nochmaliger Ansprache flüchtete der Mann in Richtung des Banter Sees.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

   - südländisch
   - ca. 25 Jahre alt
   - schwarze, kurze Haare, an den Seiten kürzer als oben
   - ca. 1,80 m groß
   - grünes T-Shirt mit Aufdruck
   - blaue, verwaschene Jeans
   - silberne Kette 

Die Polizei bittet weitere Zeugen oder Geschädigte sich mit der Polizei Wilhelmshaven unter der Rufnummer 04421-942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Janina Schäfer

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: