Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

18.01.2016 – 12:36

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Mitarbeiter eines Gymnasiums und eines Supermarktes werden bedroht

Wilhelmshaven (ots)

Varel. Am Mittwoch, 13.01.2016, gegen 15.12 Uhr, betraten drei männliche Deutsche (18, 23 und 29 Jahre alt) nach Unterrichtschluss ein Gymnasium in Varel, bedrohten und beleidigten dort zwei Mitarbeiter, nachdem sie vermutlich zuvor die Reifen eines Paketdienstfahrzeuges und eines Fahrrades zerstochen hatten. Eine Person drohte, dass in der Hosentasche mitgeführte Messer einsetzen zu wollen. Sie verhielten sich aggressiv und renitent. Als die Polizei informiert wurde, flüchteten sie und begaben sich in einen nahegelegenen Supermarkt. Auch dort kam es zu einer Bedrohung sowie zu Sachbeschädigungen und Beleidigungen. Die hauptsächlich agierende Person wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland