PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland mehr verpassen.

04.11.2015 – 17:02

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

POL-WHV: Angemeldete Versammlungen in Wilhelmshaven am 07.11.2015

Wilhelmshaven (ots)

wilhelmshaven. Für den Samstag, 07.11.2015, wurde bei der Stadt Wilhelmshaven in der Zeit von 13.00 - 15.00 Uhr eine Versammlung unter freiem Himmel angemeldet.

Die anmeldende Person ist der rechten Szene Wilhelmshaven/Friesland zuzurechnen, das Thema der Veranstaltung ist "Gegen Asylmissbrauch und Massenzuwanderung".

Als Versammlungsort wurde Wilhelmshaven, OT Fedderwardergroden, Kreuzung Posener Straße/Preußenstraße benannt. Erwartet werden etwa 50 Teilnehmer; außerdem sind bislang vier Gegenveranstaltungen angemeldet. Hierbei handelt es sich um einen Aufzug im Stadtteil F'groden der bürgerlichen Mitte, eine Versammlung des DGB in der Nogatstraße, sowie einer weiteren Versammlung auf dem Voslapper Marktplatz des Ratsherrn Reinhart Büscher. Über die erwarteten Teilnehmerzahlen können derzeit keine genauen Angaben gemacht werden.

Die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland wird mit geschlossenen Einheiten verstärkt.

Ziel ist es, einen störungsfreien und friedlichen Verlauf der angemeldeten Versammlungen zu gewährleisten.

"Wir werden das GR der Meinungs- und Versammlungsfreiheit und damit die Veranstaltungen schützen!", betont Jörn Kreikebaum, Leiter der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell