Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Nachtrag zum Brand in Schortens

Wilhelmshaven (ots) - Schortens:

Wie die Polizei bereits mitteilte, kam es am gestrigen Vormittag (08.10.2015) zu einem Brand eines Einfamilienhauses in der Straße Klosterweg in Schortens, bei dem eine 89-jährige Bewohnerin des Hauses eine leichte Rauchgasvergiftung erlitt.

Die bisherigen Feststellungen der polizeilichen Brandermittler ergaben, dass brandursächlich ganz offensichtlich ein technischer Defekt im Bereich der Mehrfachsteckdose gewesen sein dürfte. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 60.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: