Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

09.10.2015 – 10:15

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Die zweite Sicherheitsmesse steht bevor! Am 16. und 17. Oktober 2015 in Varel -diesmal mit musikalischer Begleitung!

POL-WHV: Die zweite Sicherheitsmesse steht bevor! Am 16. und 17. Oktober 2015 in Varel -diesmal mit musikalischer Begleitung!
  • Bild-Infos
  • Download

Wilhelmshaven (ots)

varel. Sicheres Wohnen ist das Thema der am 16. und 17.10.2015 stattfindenden Sicherheitsmesse. "An zwei Tagen wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit geben, sich über das Thema "Sicheres Wohnen" zu informieren!", so Dirk Heise, erster Vorsitzender des Präventionsrates.

Hierbei stehen den Bürgerinnen und Bürgern Ansprechpartner von der Polizei, der Feuerwehr, vom Weißen Ring, von den Firmen Eiben & Frank (Sicherheitstechnik), sowie Budde (Selbständiges Wohnen im Alter), vom erst kürzlich im Seilerweg eröffneten Rosenhaus, vom SOVD und vom Pflegestützpunkt zur Verfügung.

"Ganz besonders freuen wir uns über die musikalische Begleitung der Messe!" betont Heise. "Wir konnten eine kleine Combo vom Polizeimusikorchester Niedersachsen für den Freitag gewinnen, die für eine akustische Begleitung sorgen wird!"

Wie bei der Premiere im letzten Jahr, führt die Polizei kostenlose Beratungen zum Thema Einbruch-schutz durch. "An beiden Tagen wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern in Friesland zeigen, wie man sich vor Einbruch schützen kann!", kündigt Rainer Schönborn, Leiter des Polizeikommissariats Varel und zweiter Vorsitzender des Präventionsrates an: "An dieser Präventionsarbeit halten wir fest!" betont Schönborn. "Durch vorhandene Sicherungseinrichtungen und eine aufmerksame Nachbarschaft misslangen über 40 Prozent der Einbrüche!"

"Jede Bürgerin bzw. jeder Bürger kann einen großen Beitrag zur eigenen Sicherheit leisten", so Eugen Schnettler, Präventionsbeauftragter beim Polizeikommissariat Varel. "Oftmals sind es schon die kleinen Dinge, die eine Wohnung oder ein Haus sicherer machen!"

Sicher zu wohnen steigert die Lebensqualität! Polizeibeamte und Mitarbeiter eines renommierten Sicherheitsunternehmens stehen den Besucherinnen und Besuchern der Messe an zwei Tagen mit Rat und Tat zur Seite und beraten zum Thema Einbruchsicherung.

Außerdem widmet sich der Opferschutz der Frage: Bei mir wurde eingebrochen - was kann ich tun? Die Feuerwehr demonstriert die Brandbekämpfung und das selbständige Wohnen im Alter ist Thema. Leisten Sie einen Beitrag zu Ihrer Sicherheit, machen Sie Ihr Heim sicher und besuchen Sie die Messe.

Die Messe findet am Freitag, 16.10.2015, ab 14.30 Uhr und am Samstag, 17.10.2015, ab 10.00 Uhr im

famila-Verbrauchermarkt, Bürgermeister-Heidenreich-Straße 1 in Varel statt!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland