Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Ein aufrichtiges und herzliches Dankeschön für 40 geleistete Jahre! EPHK Rainer Schönborn und KHK Andreas Harbers feierten ihr 40-jähriges Dienstjubiläum (FOTO).

v.l.: Jörn Kreikebaum, Andreas Harbers und Rainer Schönborn
v.l.: Jörn Kreikebaum, Andreas Harbers und Rainer Schönborn

Wilhelmshaven (ots) - varel. Am 01.10.2015 überreichte Jörn Kreikebaum, Leiter der Polizeiinspektion (PI) Wilhelmshaven/Friesland, im Kreise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeikommissariats Varel beiden Jubilaren die Urkunden:

"40 Jahre für das Land Niedersachsen zu arbeiten ist eine tolle Leistung und bedarf der Anerkennung! Für die vier Jahrzehnte möchte ich mich aufrichtig bedanken!"

Im Rahmen einer gemütlichen Kaffeetafel nutzte Jörn Kreikebaum die Gelegenheit, den dienstlichen Werdegang beider Jubilare Revue passieren zu lassen:

Am 01.10.1975 traten Rainer Schönborn und Andreas Harbers gemeinsam ihren Dienst bei der Landesbereitschaftspolizei in Oldenburg an. Vier Jahrzehnte später kreuzten sich ihre Wege erneut, so dass beide wiederum gemeinsam ihr Dienstjubiläum feiern konnten.

Nach einer 18-jährigen Verweildauer bei der Bereitschaftspolizei wechselte Andreas Harbers im Jahr 1994 auf eigenen Wunsch zum Polizeikommissariat (PK) Varel. Hier versieht der verheiratete Familienvater seit 1999 seinen Dienst im Kriminal- und Ermittlungsdienst (KED).

Rainer Schönborn war nach seiner Grundausbildung zunächst elf Jahre in der Hundertschaft eingesetzt, ehe er 1989 zur Polizeistation Rastede und 1996 in das Personaldezernat der damaligen Bezirksregierung Weser-Ems wechselte. Weitere Funktionen waren der Leiter Einsatz in der PI Delmenhorst, Leiter KED beim PK Wildeshausen, Leiter ESD beim PK Brake sowie Leiter des PK Schiffdorf.

Seit dem 01.10.2012 leitet der verheiratete Familienvater zweier erwachsener Töchter und passionierte Handballer das Polizeikommissariat in seiner Geburtsstadt Varel.

Zu den ersten Gratulanten an diesem Tag zählten neben Jörn Kreikebaum auch der Leiter Einsatz, Klaus-Dieter Schulz, sowie der örtliche Personalratsvorsitzende, Christian Kowalski.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: