Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

06.10.2015 – 11:16

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfallflucht mit leichtem Personen- und Sachschaden in Varel

Wilhelmshaven (ots)

varel. Am frühen Montagnachmittag, 05.10.2015, befuhr ein 15jähriger Schüler gegen 14.15 Uhr mit seinem Fahrrad den kombinierten Geh-/Radweg der Bürgermeister-Osterloh-Str.in südl. Richtung. Zur gleichen Zeit befuhr ein Pkw-Fahrer in die gleiche Richtung. Beim Abbiegen in den Geestweg übersah der Fahrzeugführer den Radler und stieß mit diesem zusammen. Der Jugendliche stürzte und verletzte sich leicht. Am Rad entstand leichter Sachschaden.

Der Pkw-Fahrer fuhr ohne anzuhalten bzw. auszusteigen weiter. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich um einen goldbraunen Pkw im kompakten Format gehandelt haben.

Zeugen oder der Unfallverursacher werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter der Rufnummer 04451/9230 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung