Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Wilhelmshaven - Fahrt endete im Graben

Wilhelmshaven (ots) - wilhelmshaven. Am frühen Montagmorgen, 05.10.2015, kam es gegen kurz nach 4 Uhr in der Ostfriesenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 57-Jähriger kam mit seinem Pkw aufgrund von Alkoholkonsum in einer langgezogenen Rechtskurve Richtung Fedderwardergroden nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und landete mit dem Dach im Graben. Der Fahrer flüchtete zunächst zu Fuß vom Unfallort, wurde im Rahmen der Fahndung jedoch aufgrund eines Zeugenhinweises an seiner Wohnanschrift angetroffen.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,19 Promille, so dass eine Blutprobenentnahme angeordnet wurde. Der Führerschein des 57-Jährigen, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde, wurde sichergestellt und Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: