Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Brand einer Gartenlaube in Varel

Wilhelmshaven (ots) - In der Nacht zum Dienstag, 29.09.2015, geriet in einer Kleingartenanlage an der Rodenkirchener Straße in Varel eine Gartenlaube in Brand. Eine aufmerksame Anwohnerin bemerkte die Flammen gegen Mitternacht und alarmierte die Polizei und Feuerwehr. Als diese kurze Zeit später am Brandort eintrafen, brannte das Gartenhäuschen bereits in voller Ausdehnung. Durch die raschen Löscharbeiten der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, der entstandene Sachschaden kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden. Die Vareler Feuerwehr war mit insgesamt vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften bei der Brandbekämpfung im Einsatz.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, die Polizei in Varel unter der Rufnummer 04451/923-0 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Das könnte Sie auch interessieren: