Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

18.08.2015 – 12:37

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Zwei Verkehrsunfälle in Jever- zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden

Wilhelmshaven (ots)

jever. Am Montagmittag, 17.08.2015, befuhr gegen 12.45 Uhr ein Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug die B 210, aus Richtung Jever kommend, Fahrtrichtung Wittmund. In Höhe der Gemarkung Annenburg fuhr er auf einen vorrausfahrenden Pkw auf, so dass dieser nach links von der Fahrbahn abkam und auf der Berme gegen einen Straßenbaum prallte. Der Führer des geschädigten Pkw und dessen Beifahrerin wurden durch den Unfall leicht verletzt. Beide Pkw wurden schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Auch der Straßenbaum wurde leicht beschädigt. Der Gesamtschaden wurde auf 13.050 EUR geschätzt. Für die Bergungsmaßnahmen musste die B 210 kurzzeitig voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Gegen 13.55 Uhr bog ein Pkw-Fahrer von der Ludwig-Meinardus-Straße nach rechts auf die Friedrich-Barnutz-Straße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw, dessen Fahrzeugführerin nach jetzigem Ermittlungsstand nicht weit genug rechts gefahren ist. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Pkw Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 EURO.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland