PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

25.06.2015 – 09:26

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Schüler durch Reizgas in Wilhelmshaven verletzt
Zeugen gesucht

WilhelmshavenWilhelmshaven (ots)

Am Dienstag, dem 23.06.2015, gegen 13.28 Uhr befuhren drei Schüler ( 13-14 Jahre alt ) mit ihren Fahrrädern den rechtsseitigen Radweg auf der Freiligrathstraße in Richtung Norden. Kurz hinter der Friedenstraße wurden sie von zwei jungen Männern ( ca. 18-20 Jahre alt ) mit deren Fährrädern überholt. Es kam zu einem kurzen Disput von seiten der Überholenden. Etwa 200 m weiter fuhren alle drei durch eine Wolke von ( vmtl. Reizgas ). Alle drei wurden hierdurch verletzt. Der vermeintliche Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 18-20 Jahre alt, kurze, blonde Haare, dunkle-übergroße Jacke, Bluejeans und er fuhr ein älteres schwarzes Hollandfahrrad ohne Rücklicht. Sein Begleiter konnte nicht beschrieben werden.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter 942-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland