Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

12.06.2015 – 12:56

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: 81-Jähriger wurde in Wilhelmshaven die Handtasche geraubt - drei jugendliche Mädchen flüchteten

Wilhelmshaven (ots)

wilhelmshaven. Am Donnerstagmittag, 11.06.2015, kam es gegen 12 Uhr in der Preußenstraße zu einem Handtaschenraub. Eine 81-Jährige stand in der Preußenstraße, Höhe Haltestelle Posener Straße/Kirchplatz (in Richtung Voslapp) und hielt ihre Handtasche fest. Plötzlich kamen von hinten drei jugendliche Mädchen und zogen kräftig an der Handtasche. Die 81-Jährige habe noch versucht, diese festzuhalten, was ihr jedoch nicht gelang. Die drei Täterinnen flüchteten anschließend über den Kirchplatz in Richtung Norden. Alle drei werden mit einem Alter von 13 - 15 Jahren beschrieben, sollen dunkle Haare, eine kräftige Statur und eine südländische Erscheinung gehabt haben. Während die eine Täterin mit einer grauen Jogginghose bekleidet war, trugen die anderen beiden komplett dunkle Kleidung. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen wurde die Handtasche, allerdings ohne Bargeld wiedergefunden. Zeugen, die nähere Angaben zu dem Vorfall oder zu den weiblichen Personen machen kann, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland