Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

31.03.2015 – 14:13

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Sachbeschädigung, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Hausfriedensbruch und Widerstand in Schortens

Wilhelmshaven (ots)

Schortens:

In Schortens ist es am frühen Dienstagmorgen, 31.03.2015, zu einer Vielzahl von Sachbeschädigungen und groben Unfug gekommen.

Eine Personengruppe beging im Bereich Heinrich-Tönjes-Straße, Alte Ladestraße, Menkestraße und Mühlenweg diverse Sachbeschädigungen.

Es wurden u.a. Blumen herausgerissen, sowie Zäune, Fahrräder und Pkw beschädigt.

Des weiteren wurden diverse Abfallbehälter umgeworfen bzw. auf die Straße geworfen, sodass hierdurch der Verdacht des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr besteht.

Durch umgehende Zeugenhinweise konnte eine 5-köpfige Personengruppe im Nahbereich von den eingesetzten Beamten festgestellt werden.

Es handelte sich dabei um einen 16-jährigen- und zwei 17-jährige Jugendliche, sowie einen 18- und einen 19-jährigen Heranwachsenden. Alle Personen kommen aus dem Bereich Schortens.

Der 19-Jährige leistete während der Kontrolle Widerstand. Er wurde daraufhin für die Nacht in Polizeigewahrsam genommen.

Die weiteren polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Weitere Zeugen und/oder Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei Jever unter der Telefonnummer 04461/9211-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland